SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.

2.Männer : Spielbericht Kreisliga B, 8.ST

TSV 1898 Oppurg   SV BW Neustadt II
TSV 1898 Oppurg 1 : 3 SV BW Neustadt II
(0 : 1)
2.Männer   ::   Kreisliga B   ::   8.ST   ::   07.10.2018 (14:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Bernhard Grimm, Lukas Beier, Robin Thuy

Assists

Bernhard Grimm, Pascal Kern

Gelbe Karten

Daniel Sattler, Pascal Kern, Peter Gatos

Zuschauer

60

Torfolge

0:1 (14.min) - Lukas Beier (Pascal Kern)
1:1 (55.min) - TSV 1898 Oppurg
1:2 (75.min) - Bernhard Grimm
1:3 (83.min) - Robin Thuy (Bernhard Grimm)

Hart erkämpfter Auswärtssieg gegen ersatzgeschwächte Gastgeber

Am 8. Spieltag der Kreisliga B kam es zum Aufeinandertreffen der Ortsnachbarn aus Oppurg und Neustadt II. Oppurg vom Tabellenplatz her favorisiert, jedoch stark ersatzgeschwächt ohne Auswechselspieler. Ganz anders die Voraussetzungen der Gäste aus Neustadt, die in Bestbesetzung aufliefen.

Die erste Chance des Spiels hatten die Gastgeber, der Schuss wurde jedoch stark von A-Junioren-Spieler M. Nagel im Neustädter Tor pariert. 5 Minuten waren gespielt.

Neustadts erste Chance im Spiel war gleich das 1:0. In der 14. Minute tankte sich P. Kern gegen die komplette Oppurger Abwehr zur Grundlinie durch, spielte scharf nach innen, wo L. Beier am langen Pfosten nur noch einzuschieben brauchte.

Anschließend spielten nur noch die Gäste. Jedoch wurden die Angriffe nicht konsequent ausgespielt. Nennenswerte Chancen waren der Kopfball von Kern nach Schukaitis-Freistoß, welcher leider nur die Latte fand und der Weitschuss von Sattler, welcher vom Oppurger Hüter aus dem oberen Eck geholt wurde. So ging man in die Pause.

Nach dem Wechsel dann der Schreckmoment für Neustadts Reserve. Das klare Abseits wurde vom Linienrichter übersehen, Oppurgs Plass stürmte auf das Neustädter Tor und versenkte den Ball mit dem Pfosten unhaltbar im Neustädter Tor. 1:1 - 55. Minute.

Neustadt nun bemüht, das Ergebnis wieder richtig zu stellen, doch die Angriffe blieben vorerst erfolglos. In der 75.  Minute dann die 2:1-Führung für die Gäste aus Neustadt.

Nach einer Unsicherheit des Oppurger Torhüters und dem guten Nachsetzen von B. Thiele gelang der Ball zum 2. A-Junioren-Spieler B. Grimm, dieser netzte unhaltbar in das halbleere Tor ein.

Nun war der Bann gebrochen und die Neustädter spielten die letzten Minuten sicher nach Hause.

7 Minuten vor Schluss drückte R. Thuy den Ball nach einem weiteren Schukaitis-Freistoß über die Linie zum, am Ende verdienten, 3:1-Auswärtssieg.

Fazit: Mit ein bisschen mehr Konzentration und Spielfreude, wäre sicher ein höheres Ergebnis möglich gewesen, dies kann jedoch im nächsten Spiel gezeigt werden.

Weiter geht’s im Pokal-Achtelfinale -  hier ist am Sonntag um 14.30 Uhr der Kreisoberligist Zöllnitz zu Gast in Neustadt.


Quelle: DS
Zurück



... lade FuPa Widget ...