SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.

D-Junioren : Spielbericht Verbandsliga Staffel 2, 15.ST (2018/2019)

SV BW Neustadt   FSV Schleiz
SV BW Neustadt 4 : 3 FSV Schleiz
(3 : 1)
D-Junioren   ::   Verbandsliga Staffel 2   ::   15.ST   ::   04.05.2019 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Collin Schröter, Bastian Zaubitzer, Maximilian Raue

Assists

Maximilian Raue

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (4.min) - Maximilian Raue
2:0 (9.min) - Collin Schröter (Maximilian Raue)
3:0 (17.min) - Collin Schröter
3:1 (24.min) - FSV Schleiz
3:2 (43.min) - FSV Schleiz
4:2 (48.min) - Bastian Zaubitzer per Weitschuss
4:3 (55.min) - FSV Schleiz

erkämpfter Sieg gegen den Tabellenführer

Am gestrigen Samstag Morgen stand für die Blau Weissen (Platz 3) das Spitzenspiel gegen den derzeitigen Tabellenführer aus Schleiz auf dem Programm. Die Mannschaft und das Trainer-Team hatten sich für dieses Spiel Einiges vorgenommen und so wurde auch in der letzten Woche trainiert (vor allem taktische Dinge). Hatte die Heimelf in den letzten Spielen meist in den ersten 10-20 Minuten ihre Probleme ins Spiel zu kommen, waren sie diesmal von der ersten Sekunde hellwach. Die Blau Weissen hatten in dieser Zeit das Spiel im Griff und konnte sich durch gutes Zweikampfverhalten, Pressing und spielerische Elemente einen 3:0 Vorsprung erspielen. Schleiz wechselte früh und stellte ihre Taktik um. Damit kam der Gast besser ins Spiel und setzte unsere Mannschaft immer mehr unter Druck. Wir brauchten einige Zeit uns darauf einzustellen und kassierten in dieser Zeit den ersten Gegentreffer. Der Gast erhöhte nochmals den Druck und ging, noch vor der Pause, auf den zweiten Treffer. Aber die Mannschaft verdeitigte - bis zum Halbzeitpfiff - geschickt, unter Anwendung des im Training geübten defensiven Verhaltens die 3:1 Führung und konnte sich selbst noch Chancen, in Form von Kontern, zum vierten Tor erspielen. In Halbzeit zwei war es weiterhin ein Spiel auf Augenhöhe mit sehr guten Spielzügen und guten Torchancen auf beiden Seiten. Schleiz schaffte in der 43. Minute den Anschlußtreffer zum 3:2, doch die Mannschaft ließ sich nicht aus dem Tritt bringen und schaffte umgehend fünf Minuten später den 4. Treffer, stellte somit den zwei Tore Vorsprung wieder her. Der Tabellenführer steckte aber weiterhin nicht auf und kam in der 55. Spielminute zum erneuten Anschlußtreffer, der allerdings etwas glücklich - aber auch nicht unverdient - fiel. In der letzten Viertelstunde legten beide Mannschaften nochmals eine Schippe drauf, Schleiz ging voll auf den Ausgleich und wir wollten das Ergebnis nicht nur verdeitigen, sondern erspielten uns auch einige Chancen um noch ein/zwei weitere Treffer zu erzielen. Am Ende konnten die Blau Weißen das Spiel, vor allem aufgrund der ersten 20 Minuten, mit 4:3 für sich entscheiden. Die zahlreichen Zuschauer sahen von beiden Mannschaften ein spannendes, taktisch gutes und spielerisch hochklassiges Verbandsliga Spiel. Dem Gast aus Schleiz wünschen wir für die restlichen Spiele alles Gute und viel Erfolg! 

Glückwunsch an die Mannschaft für diese großartige Leistung!!!

Ein großes Dankeschön an Jason, der für unseren verletzten Keeper einsprang und seine Sache richtig gut machte. 





... lade FuPa Widget ...