SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.

Andenken an Heinz Linke

Andreas Volbert, 12.08.2018

Andenken an Heinz Linke

Unser Heinz Linke verstarb am Donnerstagabend (am 09.08.) im Alter von 93 Jahren in seinem Wohnhaus in Neustadt (Orla). (Geboren am 25.06.1925)

Er wird als ein "Pionier" in die Fußballgeschichte des ehemaligen Bezirkes Gera, des BFA Ostthüringen und auch des TFV eingehen.

Vielfältige Funktionen im eigenen Verein - BSG Motor vor der Wende und danach im SV Blau-Weiß 90 Neustadt - begleitete er mit äußerster Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit. Einige Funktionen waren: Spielleiter, Nachwuchs-Leiter, Abteilungsleiter, Staffelleiter besonders im Nachwuchsbereich des Bezirkes Gera, des KFA Pößneck und des SOK u.v.a.; Für seine unermüdliche Tätigkeit erhielt Heinz auch die hohe staatliche Auszeichnung "Bundesverdienstkreuz am Bande". Für viele Neustädter und Fußballfans der Umgebung war er auch aufgrund seiner umfangreichen Berichterstattungen über das Fußballgeschehen in Nah und Fern als die "Presse" bekannt. Aus seinem fast unerschöpflichen Archiv ab der Nachkriegszeit bekommt man fast alle Fragen über diese Fußballzeit des DFV der DDR beantwortet.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gehört besonders seiner immer netten Ehefrau Marianne und seiner Tochter Sabine mit Familie.

Der SV Blau-Weiß 90 Neustadt, der TFV und der KFA Jena-Saale-Orla werden Heinz Linke stets in guter Erinnerung behalten.

 


Zurück



... lade FuPa Widget ...