... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse, 6.ST (2007/2008)

Fahner Höhe   SV BW Neustadt
Fahner Höhe 1 : 0 SV BW Neustadt
(0 : 0)
1.Männer   ::   Landesklasse   ::   6.ST   ::   30.09.2007 (14:30 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Henry Nitschke, Kai-Uwe Scheuerl

Gelb-Rote Karten

Ronny Weck (82.Minute)

Zuschauer

80

Torfolge

1:0 (51.min) - Fahner Höhe per Elfmeter

Neustädter verlieren unglücklich durch ein Elfmetertor

In einer ausgeglichenen Landesklassenpartie unterlagen die Neustädter unglücklich durch ein Elfmetertor beim weiterhin ungeschlagenen Spitzenreiter von der Fahner Höhe. Dabei begannen die Gäste äußerst couragiert und besaßen durch D. Meyers Schuss, der nach präzisem Diagonalpass von R. Weck über das Gehäuse segelte, die erste sehr gute Chance (2.). Die Antwort der Gastgeber ließ nicht lange auf sich warten und ein Kopfball von M. Büchner verfehlte glücklicherweise sein Ziel (4.). Das kampfbetonte aber jederzeit spannende und flotte Spiel verflachte dann zwar etwas, doch in der Folgezeit hatten beide Teams Möglichkeiten zum Führungstreffer: Zuerst parierte L. Wölk einen Knaller von T. Geißler aus 30 Metern (12.), im Gegenangriff ermöglichte der kluge Pass von K.-U. Scheuerl auf D. Opel und dessen direktes Weiterspiel auf H. Nitschke die Chance zum 0 : 1, allerdings strich sein Heber knapp am Tor vorbei (13.). Im weiteren Verlauf griff das schwache Schiedsrichtergespann unter der Leitung von Marcel Kißling aus Wasungen mit fragwürdigen Foul- und Abseitsentscheidungen meistens zugunsten der Hausherren ins Spielgeschehen ein, womit die teilweise guten Ansätze schon im Keim erstickt wurden. So blieb es bis zum Pausenpfiff beim torlosen Unentschieden.
In der zweiten Halbzeit bot sich den 80 Zuschauern ein ähnliches Bild mit den besseren Torchancen auf Seiten der Gäste. Diese mussten jedoch frühzeitig einem Rückstand hinterher laufen, denn die Einheimischen gingen durch einen berechtigten Foulelfmeter überraschend in Führung: Als nach einem Abspielfehler von A. Götze die Konterattacke durch D. Büchel im Strafraum zu ungestüm beendet wurde, verwandelte R. Freitag vom Strafstoßpunkt unhaltbar zum 1 : 0 (51.). Danach versuchten die Liebers- Schützlinge die Wende herbeizuführen, doch zweimal verhinderte Keeper A. Specht beim Schrägschuss von D. Meyer (56.) und beim Nachschuss K.-U. Scheuerls (66.) den Ausgleichstreffer mit guten Paraden, und A. Grau verpasste in aussichtsreicher Position eine Opel- Flanke nur haarscharf (79.). Zu allem Überfluss sah R. Weck nach einem harmlosen Foul im Mittelfeld die nicht nachvollziehbare Gelb- Rote Ampelkarte (82.). Die Schlussphase hatte es noch einmal in sich. Während T. Geißler für die Fahner Höhe das Ziel nur ganz knapp verfehlte(85.), hatten die Neustädter bei den Klasse- Freistößen von J. Herzog kein Glück. Den ersten machte der Torwart zunichte (88.), der zweite zischte um Zentimeter am langen Pfosten vorbei (89.). Während die Gastgeber den einzigen groben Schnitzer der Orlastädter nutzten, standen die Gegner leider erneut mit leeren Händen da und trauerten dem möglichen Punktgewinn berechtigt nach.


Quelle: A.Kühnlenz
... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa