... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse, 10.ST (2007/2008)

1. FC Gera 03 II   SV BW Neustadt
1. FC Gera 03 II 4 : 2 SV BW Neustadt
(2 : 1)
1.Männer   ::   Landesklasse   ::   10.ST   ::   27.10.2007 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Henry Nitschke, Andre Grau

Assists

Henry Nitschke

Gelbe Karten

Dirk Büchel, Patrick Schurtzmann, Ronny Weck

Zuschauer

65

Torfolge

1:0 (17.min) - 1. FC Gera 03 II
1:1 (18.min) - Andre Grau (Henry Nitschke)
2:1 (23.min) - 1. FC Gera 03 II
2:2 (63.min) - Henry Nitschke per Elfmeter
3:2 (81.min) - 1. FC Gera 03 II
4:2 (88.min) - 1. FC Gera 03 II

Neustädter Kicker verschenken wichtige Punkte

Mit einer enttäuschenden Niederlage kehrten die Orlastädter vom Gastspiel bei der Geraer Oberligareserve heim. Gegen den Tabellennachbarn lag zumindest ein Remis im Bereich des Möglichen, doch durch drei verschenkte Punkte finden sich Neustadts Kicker auf einem unakzeptablen Abstiegsrang wieder. Dabei besaßen die Gäste in der zu Beginn ausgeglichenen Partie die erste Möglichkeit, als H. Nitschkes Kopfball nach einer Opel- Flanke Geras Torhüter allerdings vor keine größeren Probleme stellte (12.). Auf der anderen Seite nutzten die 03er ihre erste Chance zur Führung: Im Anschluss eines Freistoßes und der scharfen Eingabe von S. Winterkorn staubte T. Ledig in der Sturmmitte zum 1 : 0 ab (17.). Bereits im Gegenangriff glichen die Blau-Weißen aus, indem A. Grau die Vorbereitung H. Nitschkes per Flachschuss erfolgreich abschloss (18.). Die Freude darüber währte nicht lang, denn O. Bonde markierte im Nachschuss die erneute Gastgeberführung (23.). Vorausgegangen war abermals ein Angriff über die rechte Seite, in dessen Folge Keeper L. Wölk den Knaller von Ch. Fügemann vorerst Klasse parierte. Fast postwendend hätte der Ausgleich fallen können, doch D. Lukes` Kopfball fand leider nicht den Weg ins Gehäuse (24.). Dann lag das Glück auf der Gästeseite, denn zweimal verhinderte der Querbalken Schlimmeres: Wieder gelangte eine Flanke von der rechten Seite zum freistehenden Ch. Fügemann, der jedoch nur Aluminium traf, und das gleiche Kunststück gelang im zweiten Versuch D. Schlachta (27.). Bis zur Pause bestimmten dann die Neustädter das Geschehen, wobei ein guter Freistoß J. Herzogs sein Ziel nur knapp verfehlte (32.) und D. Meyer in aussichtsreicher Position im Strafraum leider zu Fall kam (34.).
Der 1. FC versuchte sofort nach dem Seitenwechsel die Entscheidung herbeizuführen und besaß bei zwei Flachschüssen von F. Bangemann (47.) und O. Bonde (49.) sehr gute Chancen. Danach begann die beste Phase der Gäste, die den kräftemäßig stark nachlassenden Gegner bis auf die Schlussminuten klar beherrschten. Als Höhepunkt setzte H. Nitschke zu einem unwiderstehlichen Solo durch die gesamte Abwehr an, spielte mit D. Lukes den genauen Doppelpass, um dann allerdings am glänzend reagierenden J. Roß im Abschluss zu scheitern (50.). Wenig später verhinderte die Hand eines Geraer Abwehrspielers die Flanke H. Nitschkes im Strafraum, sodass der Torjäger selbst den fälligen Elfmeter sicher verwandeln konnte (63.). Im weiteren Verlauf blieben dennoch gute Bemühungen oft im Ansatz stecken und die Gastgeber schlugen folgerichtig in der Endphase eiskalt doppelt zu: Erst schloss Ch. Fügemann einen schnellen Angriff über zwei Stationen mit trockenem Schrägschuss zum 3 : 2 ab (81.) und dann setzte F. Bangemann nach schnellem Konter in die entblößte Abwehr per Kopf den Schlusspunkt zum 4 : 2 unter die bittere Niederlage der Liebers-Schützlinge (88.).


Quelle: Andreas Kühnlenz
... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa