... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

2.Männer : Spielbericht 1. Kreisliga, 6.ST (2007/2008)

SG Unterkoskau   SV BW Neustadt II
SG Unterkoskau 3 : 1 SV BW Neustadt II
(1 : 0)
2.Männer   ::   1. Kreisliga   ::   6.ST   ::   29.09.2007 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Sandro Plietzsch

Gelbe Karten

Andreas Koch

Zuschauer

45

Torfolge

1:0 (10.min) - SG Unterkoskau
2:0 (40.min) - SG Unterkoskau
2:1 (57.min) - Sandro Plietzsch per Freistoss
3:1 (87.min) - SG Unterkoskau

Beim Tabellennachbar gestrauchelt

Unterkoskau, erstmals wegen der engen Personalsituation mit Marko Kaiser als Libero, ließ in diesem wichtigen Spiel den Gegner kommen, zog sich in die eigene Hälfte zurück und wartete auf Konter. In der 3. Minute gab Golditz den ersten Warnschuss für Unterkoskau ab, der aber vom Neustädter Keeper noch pariert wurde. Unterkoskau machte immer wieder die Räume eng und dadurch fanden die Neustädter Spieler keine Anspielstationen. Sie ließen zwar den Ball laufen, aber an der Mittellinie war meistens Endstation. In der 10. Minute hatte Grosser den Ball abgefangen, spielte mit einem schönen Diagonalpass in die Spitze auf Danny Ortlam und der hatte keine Mühe, zum 1:0 zu vollenden. Neustadt bestimmte zwar das Spiel, war aber im gegnerischen Strafraum zu harmlos und musste dabei immer wieder auf die gefährlichen Konter der Unterkoskauer achten. Vor allem Tobias Golditz und Danny Ortlam spielten mehrmals die Neustädter Abwehr aus und bei etwas mehr Routine hätte bis zur Pause wenigstens noch ein Treffer fallen müssen. Auch in der zweiten Halbzeit begann Unterkoskau mit einer ähnlichen Taktik und als Golditz in der 48. Minute den Ball erwischte spielte er zwei Neustädter mit einer schönen Körpertäuschung aus und schoss zum 2:0 ein. Trotz dieser Führung zog sich Unterkoskau unerklärlicher Weise noch mehr zurück und überließ den Gästen das Spiel und in der 57. Minute erzielte Plietzsch mit einem Freistoß aus 35m über Freund und Feind hinweg den Anschlusstreffer zum 2:1. Danach drängte Neustadt mit aller Macht auf den Ausgleich, wurde aber durch die gefährlichen Konter der Unterkoskauer immer wieder ins Schleudern gebracht. In der 68. Minute wurde wieder ein herrlicher Pass auf Golditz, der aus der eigenen Hälfte kam, gespielt, aber der Linienrichter (SR-Assistent) entschied auf Abseits. Optisch gesehen bestimmte der Tabellenführer weiter das Spiel, aber Unterkoskau macht immer wider die Räume eng und dadurch gab es für Neustadt kein Durchkommen. Ein Tor von Kessler in der 71. Minute wurde wegen Behinderung des Neustädter Torwarts nicht gegeben. Die endgültige Entscheidung fiel dann in der 87. Minute, als Golditz sich wider in der Neustädter Hälfte schön durchgesetzt hatte und zum 3:1 einschoss. Beste Spieler auf dem Platz waren die Unterkoskauer Danny Ortlam und Tobias Golditz sowie der Neustädter Matthias Hirsch.


Quelle: M.Icha
... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa