... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse, 18.ST (2008/2009)

SV BW Neustadt   SC 1903 Weimar II
SV BW Neustadt 0 : 0 SC 1903 Weimar II
(0 : 1)
1.Männer   ::   Landesklasse   ::   18.ST   ::   08.03.2009 (14:00 Uhr)

Nicht zufriedenstellendes Ergebnis für BW Neustadt gegen SC

Im Sonntagsspiel der Landesklasse Ost sahen 100 Zuschauer eine mäßige Partie zwischen dem Gastgeber Blau Weiß Neustadt und dem SC Weimar II. In den ersten 15 Minuten belauerten sich beide Mannschaften, keiner wollte zuviel Risiko eingehen, dennoch war die Anfangsphase geprägt von vielen Abspielfehlern. In diesem Abschnitt war die einzige Torchance ein Freistoß von J. Herzog für die Neustädter, den der Weimarer Torhüter D. Schmidt jedoch parieren konnte (2.). Mit zunehmender Spielzeit erspielte sich Neustadt etwas Feldüberlegenheit. So setzte sich D. Opel auf der linken Außenlinie durch und flankte auf H. Nitschke, dieser erwischte den Ball jedoch nicht voll (15.). Kurz darauf umspielte K.-U. Scheuerl 3 Weimarer Gegenspieler, doch sein Schuss aus 20m ging knapp am Tor vorbei. Die Gäste kamen im ersten Durchgang nur sporadisch zu Chancen und dann hauptsächlichen durch ihren stärksten Akteur an diesem Nachmittag R. Hauf, doch L. Wölk konnte einen Schuss von ihm glänzend halten (21.). In der 32. Minute kam es zu einem sehenswerten Spielzug der Blau Weißen, als D. Opel nach einer Spielstafette über 3 Stationen im Mittelfeld knapp übers Gästetor abschloss.
Die 2. Hälfte verlief ebenfalls ohne größere Torraumszenen, beide Mannschaften ließen auch auf weiten Strecken des Spiels den direkten und konsequenten Drang zum Tor vermissen, außer in der 64. Minute, als der Kapitän K.-U. Scheuerl ein Gerangel im Strafraum für sich entscheiden konnte, doch den Ball nicht voll traf, so dass Weimar´s Schlussmann den Ball halten konnte.
Kurz darauf erhielt Weimar auf der linken Außenbahn einen Freistoß, völlig frei kam F. Loos im Strafraum zum Kopfball und verwandelte zum 0:1. Erst nach dem Gegentor fing Neustadt an, druckvoller nach vorne zu spielen, wobei jedoch weiterhin die Genauigkeit in den Aktionen fehlte. Die letzte Chance im Spiel blieb wiederum K.-U. Scheuerl vorbehalten, der in den Schlussminuten, nach einem Freistoß von D. Opel im Strafraum zum Abschluss kam, doch der gute Gästetorwart D. Schmidt klärte auf der Linie. Somit verlor Blau Weiss Neustadt gegen SC 1903 Weimar 0:1. Auf Neustädter Seite ist hervorzuheben, dass T. Schurtzmann eine kämpferisch starke Leistung absolvierte, diese sollte nächsten Sonntag die ganze Mannschaft umsetzen, um die Partie bei BW Dachwig / Döllstädt positiv zu entscheiden.

Andreas Gimper


Quelle: Andreas Gimper
... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa