... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Thüringenliga, 3.ST (2010/2011)

SV BW Neustadt   SC Leinefelde 1912
SV BW Neustadt 0 : 1 SC Leinefelde 1912
(0 : 0)
1.Männer   ::   Thüringenliga   ::   3.ST   ::   21.08.2010 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Markus Petzold, Benjamin Bahner, Marcel Käpnick

Zuschauer

170

Torfolge

0:1 (90.min) - SC Leinefelde 1912

Ersten Punktgewinn in der Schlussminute verloren !

Am dritten Spieltag in der Köstritzer Liga Thüringens trafen mit dem SV Blau-Weiß 90 Neustadt und dem SC Leinefelde 1912 zwei bisher punktlose Teams aufeinander. Die Gäste aus dem Eichsfeld Landkreis verfügen über langjährige Erfahrungen in der höchsten Spielklasse unseres Bundeslandes. Im vergangenen Spieljahr belegte man den 9.Platz.
Konzentriert und entschlossen begann unsere Elf unter der Leitung von Referee C.Meisel (Jena) vor 170 Zuschauern die Partie bei idealem Fußballwetter.
Erste Chance für unser Team bereits in der ersten Spielminute, C.Plietzsch jagte das Streitobjekt nach einem Eckball aus ca. 7m Distanz über den Torbalken.
In der 14.Spielminute kam der Gast aus Leinefelde zur ersten Tormöglichkeit, aber P.Madeheim konnte freistehend den Kopfball nicht genau platzieren.
Von der 20.Minute bis zum Halbzeitpfiff erarbeiteten sich beide Mannschaften mehrere erstklassige Chancen für das Führungstor, wobei sich beim Gastgeber die größeren Einschusschancen boten. In der 21.Minute hatte der agile S.Wunderlich eine gute Chance, im letzten Moment wurde er etwas abgedrängt, sodass sein Schuss nur ans Außennetz geht. Unmittelbar darauf streicht ein Kopfball von M.Petzold nach Eckball D.Opels nur knapp am Pfosten vorbei. Zwei gute Torchancen für H.Nitschke in der 25.Minute in unmittelbarer Folge, jedoch kann der aufmerksame Gästetorwart P.Reimann nicht überwunden werden. Auch Blau-Weiß Keeper R.Müller reagierte hervorragend und vereitelte somit Tore des Gastes; jeweils R.Küntzelmann testete unseren Torhüter in der 28. und 42.Minute. Genau nach einer halben Stunde Spielzeit setzte M.Petzold zu einem Sololauf an, zwei Gegenspieler hatte er schon ausgespielt, aber leider ging sein überlegter Flachschuss knapp am langen Toreck vorbei. Kurz vor dem Pausentee wurde H.Nitschke gut freigespielt, doch auch diese Chance blieb ungenutzt, da der Gästetorhüter das Duell mit dem Stürmer für sich entschied.
Gespannt waren alle Anhänger Neustadts, wie die Blau-Weiß Elf die erste Viertelstunde nach der Halbzeitpause absolvierte.Zwei Möglichkeiten hatten unsere Gäste in dieser Spielphase (48./53.). Zuerst ging ein Schuss von M.Weinrich am kurzen Pfosten vorbei und anschließend wurde der gleiche Akteur im letzten Moment in Höhe des Elfmeterpunktes am gezielten Torschuss gehindert. Unser Team war in der 2.Halbzeit besonders bei Standardsituationen gefährlich. Kopfbälle nach scharfen Eingaben D.Opels durch M.Käpnick (51.) und M.Petzold (57.) gingen zum Glück für die Gäste über bzw. neben das Tor. In der 71.Spielminute setzte B.Bahner H.Nitschke gut in Szene, der Flachschuss aus halblinker Position verfehlte sein Ziel nur knapp. Nach fünfundsiebzig Minuten stockte allen der Atem, unser sonst sehr umsichtige Libero T.Förster unterschätzte einen Flugball der Leinefelder; zum Glück für die Orlastädter hob A.Tauber den Ball über das Tor. In den letzten fünf Minuten spielten beide Teams auf Sieg. Pech für unsere Mannschaft in der 86.Minute, da nach einem präzisen Eckball von D.Opel H.Nitschke den Ball nur wenige Zentimeter über den Torbalken köpfte. Leider fehlt unserem erfolgreichen Stürmer der vergangenen Spieljahre noch sein Torinstinkt. Turbulent verliefen die letzten zwei Spielminuten, zuerst mussten wir in der 89.Minute zweimal hintereinander durch Torwart R.Müller und C.Plietzsch auf der Torlinie klären, aber in der Schlussminute schlenzte P.Madeheim den Ball in die lange Ecke zum glücklichen Erfolg für den SC Leinefelde 1912.
Wenn auch unsere Elf immer noch nach drei Punktspielen ohne Erfolg ist, so sollte man auf den erkennbaren Fortschritten dieser Partie aufbauen. Ullrich Heck


... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa