... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Thüringenliga, 18.ST (2013/2014)

SV BW Neustadt   SV 09 Arnstadt
SV BW Neustadt 0 : 3 SV 09 Arnstadt
(0 : 1)
1.Männer   ::   Thüringenliga   ::   18.ST   ::   15.03.2014 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Stephan Pabst, Marcel Käpnick, Martin Köhler

Zuschauer

102

Torfolge

0:1 (27.min) - SV 09 Arnstadt
0:2 (88.min) - SV 09 Arnstadt
0:3 (90+2.min) - SV 09 Arnstadt

Niederlage im Heimspiel

15.03.2014 18. Spieltag Thüringenliga – SV BW ´90 Neustadt/Orla - SV 09 Arnstadt

Ergebnis: 0:3 (0:1)

Schwache Neustädter verlieren deutlich 0:3 gegen dem SV 09 Arnstadt

Am 18. Spieltag der Köstritzer Verbandsliga Thüringen empfingen die Neustädter den Tabellenachten aus Arnstadt. Beide Teams verloren ihre zwei Spiele der Rückrunde. Trotz weiterhin personellen Sorgen der Heimmannschaft, wollten sie versuchen dem Favoriten Paroli zu bieten.
Besser in die Partie fanden die 09´er, Lippert schoss überhastet freistehend übers Gehäuse (15.). Auf Neustädter Seite kam Sattler aus 20m zum Abschluss, der Ball konnte von der Arnstädter Abwehr geblockt werden (17.). In der 27. Minute verloren die Gastgeber leichtfertig den Ball im Mittelfeld, Lippert brachte mit einem tollen Pass in die Tiefe Paunde in Szene, der Müller umspielte und zur 0:1 Führung einschoss (27.). In der Folgezeit passierte auf beiden Seiten nichts Nennenswertes. Kurz vor der Pause flankte Opel in den Strafraum, der Arnstädter Torwart Apel verschätzte sich beim Herauslaufen, für Gerischs Kopfball war der Winkel zu spitz, so dass der Ball neben das Tor ging (44.).
Trainer Krieger fand in der Pause deutliche Worte und versuchte gleichzeitig den Glauben an die Mannschaft wieder zu wecken.
Die ersten Möglichkeiten im zweiten Durchgang boten sich dann auch dem Gastgeber, eine auf den kurzen Pfosten getretene Ecke köpfte Käpnick nebens Tor (52.). Eine Hereingabe von der linken Außenbahn in den Strafraum verpasste Köhler ganz knapp (59.). Die Blau Weißen dominierten jetzt das Spiel, ohne jedoch die Gäste ernsthaft in Verlegenheit zu bringen, da sie sehr geordnet im Defensivverbund standen. Ein Freistoß Nagels senkte sich auf den Querbalken (82.). Wiederum nach einem Standard köpfte Plietzsch übers Tor (87.). Kurz vor Schluss dann die Entscheidung, als Arnstadt die Neustädter mustergültig auskonterte und Paunde auf 0:2 erhöhte (89.). In der Nachspielzeit übersah der ansonsten gute Schiedsrichter Östreich ein Handspiel im Gästestrafraum, so dass der Strafstoßpfiff ausblieb und die 09´er diese Situation zum erneuten Konter nutzten. Lange erzielte den 0:3 Endstand (90.+2).
Nach dieser erneuten Niederlage bleibt abzuwarten, ob einzelnen Spielern im Abstiegskampf bewusst ist, dass sich Blau Weiß Neustadt in genau diesem befindet. Am nächsten Wochenende bleibt dafür beim Tabellenführer aus Eisenach die Gelegenheit dafür.

Aufstellungen:

Neustadt: Robert Müller;Mirko Horn;Alexander Sattler (81. Piotr Dutkiewicz);Carsten Plietzsch;Marcel Käpnick (GK);Daniel Opel;Maximilian Nagel;Stephan Pabst (GK);Frank Gerisch;Martin Köhler (GK);Robby Kögler (60. Dariusz Kudyba)

Arnstadt: Christian Apel;Steven Eger;Tobias Krieghoff;Felix Hempel;Stephan Kubirske;Francisco Paunde;Denny Gothe (Patrick Lange);Steffen Danneberg;Jens Lippert;Eric Eberling (90. Sebastian Schertling);Philipp Lange

Zuschauer: 102

Schiedsrichter: Carsten Östreich (Sommeritz)

Tore: 0:1 Francisco Paunde (27.); 0:2 Francisco Paunde (89.); 0:3 Philipp Lange (90.+2)

Andreas Gimper


Quelle: Andi Gimper
... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa