... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

2.Männer : Spielbericht Kreisoberliga , 3.ST (2013/2014)

SV BW Neustadt II   SG Blankenstein
SV BW Neustadt II 0 : 1 SG Blankenstein
(0 : 0)
2.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   3.ST   ::   24.08.2013 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Andre Grau, Ronny Weck, Daniel Sattler

Rote Karten

Felix Hohl (54.Minute)

Zuschauer

70

Torfolge

0:1 (69.min) - SG Blankenstein

Punktgewinn war möglich !

Ab der 60. Min zu zehnt


Nachdem die zweite Mannschaft der Blau Weißen aus Neustadt in ihrer ersten Partie der Kreisoberliga einen Punkt aus Hermsdorf entführen konnten, mussten sie sich nun mit dem ligaerfahrenen Gegner aus Blankenstein messen.
Mit Götze und Grau stand die etablierte Innenverteidigung wieder in der Startelf. Allerdings musste Blau-Weiß die Stammkräfte Kappe, Poser und Meyer ersetzen. Hinzu kam die frühe Auswechslung von Götze, der sich nach einem Zweikampf mit einem Blankensteiner Angreifer verletzte.
Neustadt begann wie in der Vorwoche sehr vorsichtig und verschob die gesamten Reihen, um den Blankensteinern keinen Raum zu gewähren. Der Spielgemeinschaft aus Blankenstein fiel es aber nicht schwer, Löcher in den Abwehrverbund zu reißen. So stand Mai schon nach 4 Minuten nach dem Anpfiff allein vor dem Tor. Valentin parierte glänzend. Auch die zweite Aktion gehörte dem agilen Stürmer. Diesmal jedoch schob er am Pfosten vorbei. Trotz, dass Blankenstein den kurzfristigen Ausfall ihres Stammtorhüters kompensieren mussten, gelang es Neustadt in der ersten Halbzeit kaum, den eigentlichen Stürmer zwischen der Pfosten von Blankenstein ersthaft zu prüfen. Sattler setzte sich in Minute 26 stark durch, ließ 3 Blankensteiner alt aussehen, verzog aber knapp neben das Tor. Die spielentscheidende Szene folgte kurz vor der Pause. Ein zu kurzgeratener Rückpass zum Rosenthaler Keeper Kersten, schnappe sich Besser, der den Ball an ihm vorbei legte und Kersten nichts anders übrig blieb, als den Angreifer zu Fall zu bringen. Schiedsrichter Morak entschied zu inkonsequent und zeigte dem Schlussmann nur den gelben Karton. Blankenstein konnte demzufolge weiter aus dem vollen schöpfen und das Spiel vollzählig fortführen.
Auch im zweiten Abschnitt änderte sich das Bild des Spiels kaum. Blankenstein weiter am Drücker-Neustadt bemüht, die Verteidigung zusammen zu halten. In der 54. Minute vertändelte Grau den Ball in der Defensive, Mai schaltete am schnellsten, Valentin konnte wieder parieren, Gäbelein setzte nach und Hohl riss reflexartig die Hände hoch und lenkte den Ball mit der Hand über den Querbalken. Morak entschied nun völlig richtig auf Platzverweis. Den fälligen Strafstoß setzte Gottschalk nur an den Pfosten.
Auf weitere erfolglose Angriffsbemühungen der Blankensteiner folgte in Minute 69. die Führung der Gäste. Kästner lief allein auf Valentin zu, legte den Ball überlegt auf Mai, der wenig Mühe hatte, seine Farben in Führung zu bringen. Die Hausherren probierten in den Schlussminuten nochmals alles, um zumindest einen Punkt an der Orla zu behalten. Allerdings waren die Angriffe in Unterzahl zu unstrukturiert und brachten keinen Erfolg. Somit gingen die Orlastädter am Ende als Verlierer vom Platz und müssen weiter auf den ersten Dreier in der Kreisoberliga warten.


... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa