... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse 1, 11.ST (2015/2016)

SV 1910 Kahla   SV BW Neustadt
SV 1910 Kahla 1 : 1 SV BW Neustadt
(0 : 1)
1.Männer   ::   Landesklasse 1   ::   11.ST   ::   31.10.2015 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Carsten Plietzsch

Assists

Oskar Kubanek

Gelbe Karten

Daniel Meyer, Felix Julius

Zuschauer

152

Torfolge

0:1 (38.min) - Carsten Plietzsch per Elfmeter (Oskar Kubanek)
1:1 (83.min) - SV 1910 Kahla

Neustädter trennen sich Remis in Kahla und lassen 2 Punkte auf die Spitze liegen

Am 11. Spieltag der Landesklasse reisten die Neustädter (6.) zum Tabellenzwölften SV 1910 Kahla, wo man mit den Spielern Nagel und Hort sowie dem Trainer Köcher auf Altbekannte traf. Die Orlastädter galten aufgrund der bisherigen Punkteausbeute (19 gegenüber 10) als leichter Favorit in dieser Partie, obwohl Coach Penzel einige längerfristig ausfallende und angeschlagene Akteure zu beklagen hatte.

Die Blau-Weißen starteten bei einem sonnigen Herbsttag entschlossener. Opel flankte in den Strafraum auf den langen Pfosten zu Tilke, seine Direktabnahme ging weit übers Gehäuse (3.). In der Folgezeit passten sich beide Teams den schlechten Platzbedingungen an. Die Gäste waren optisch überlegen, jedoch wiesen beide Teams eine hohe Fehlerquote sowie leichte Ballverluste auf. Mitte der ersten Hälfte konnte sich Julius von der linken Außenbahn bis in den Strafraum durchsetzen, seine scharfe Eingabe klärte ein Kahlaer Abwehrspieler in höchster Not zur Ecke (26.). Auf der Gegenseite kam nach einem Freistoß Thode zum Kopfball, der sein Ziel verfehlte (30.). Die Neustädter antworteten mit einem klasse Pass Opels in die Tiefe auf Kubanek, der Richtung Tor zusteuerte, dabei vom Heimtorhüter Müller von den Beinen geholt wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Plietzsch souverän zur verdienten 0:1 Führung (38.).

Im zweiten Durchgang versuchten sich die Gastgeber gegen die drohende Niederlage zu stemmen, was sie mit körperbetonten Einsteigen gegen die Gegenspieler untermauerten, wovon sich die Orlastädter beeindrucken ließen. Nach einer Flanke Horts in den Strafraum köpften die Gastgeber das Streitobjekt knapp neben das Tor (74.). Die Penzelschützlinge wollten scheinbar die knappe Führung verwalten und kamen somit zu keinen Entlastungsangriffen mehr. Stattdessen setzten die Porzellanstädter nach, kamen auf der rechten Seite zur scharfen Hereingabe, die Winkler zum verdienten 1:1 Ausgleich nutzte (83.). Mit der letzten Aktion im Spiel besaßen die Gäste dann doch noch die Chance zum Siegtreffer, als nach einer gut geschlagenen Ecke Plietzsch direkt aus 5m knapp scheiterte.

Somit endete die Partie mit einem gerechten Remis, in einer insgesamt sehr schwachen Landesklassepartie.


Quelle: A. Gimper
... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa