... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse 1, 22.ST (2015/2016)

Silbitz/Crossen   SV BW Neustadt
Silbitz/Crossen 1 : 1 SV BW Neustadt
(0 : 0)
1.Männer   ::   Landesklasse 1   ::   22.ST   ::   09.04.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Robin-Lee Engler

Assists

Felix Julius

Gelbe Karten

Carsten Plietzsch, Felix Julius

Zuschauer

65

Torfolge

1:0 (49.min) - Silbitz/Crossen
1:1 (60.min) - Robin-Lee Engler (Felix Julius)

Spielbericht Silbitz/ Crossen

Heimstarken Elstertalern einen Punkt abgetrotzt

Erwartet schwere Auswärtsaufgabe gemeistert, die Serie hält



Die Blau-Weißen aus Neustadt fuhren, nach dem letzten starken Auftritt gegen Arnstadt, mit einer breiten Brust ins Elstertal zum Tabellenfünften aus Silbitz /Crossen.

Die Elstertaler spielen eine starke Saison. Nach einer starken Hinrunde gingen den Silbitz/Crossener in der Rückrunde ein wenig die Puste aus. Die Tuchfühlung an die Tabellenspitze ging ein wenig verloren. Trotzdem gehören die Schützlinge von Trainer Marcus Dörfer zu den heimstärksten Teams der Liga. Nur 3 Mannschaften konnten in der aktuellen Saison Punkte von der Elster entführen.

Die Spielgemeinschaft Elstertal Silbitz/Crossen lebt besonders von ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit, den Ideen von Mittelfeldmotor Markus Strobel und den kämpferischen Akzenten des gesamten Teams. So mancher Gegner verzweifelte bereits auf dem Sportplatz in Silbitz.

Trainer Jens-Uwe Penzel stellt seine Mannschaft deshalb auch darauf ein, besonders aus einer sicheren Abwehr heraus, die sich bietenden Fehler der Gastgeber zu nutzen.

Die Neustädter Marschroute war klar einfaches und schnelles Spiel ohne Hacke-Spitze-Trallala und dabei immer wachbleibend bei den schnellen und schnörkellosen Gegenstössen der Hausherren.

Die schwierigen Platzverhältnisse ließen wenig Spielfluss zu. Die zumeist lang geschlagenen Bälle kamen kaum, bis gar nicht beim Mitspieler an. Die Blau-Weißen hatten so ihre Probleme, das dicht stehende Zentrum der Gastgeber in Verlegenheit zu bringen.

Aber auch die Gastgeber hatten wenig Gelegenheit die Orlastädter Abwehr zu beeindrucken.

Nach einer guten halben Stunde der erste Hauch einer Torchance, als Robin- Lee Engler auf Sandro Badermann ablegte und dessen Schuss knapp über die Querlatte strich (35. Minute). Nur eine Minute später, wurde Jan Schumacher' s Schuß zur Ecke abgefälscht, die aber nichts zählbares einbrachte. Jetzt kamen die Gäste von der Orla etwas besser ins Spiel.

Beide Abwehrreihen ließen wenig klare Offensivbemühen zu und so ging es mit einem torlosem Remis in die Pause. Neustadts Trainer schwor seine Mannschaft auf die 2. Hälfte ein und verlangte mehr Engagement im Zug auf das Tor.

Wesentlich lebhafter kam dann Durchgang 2 daher. Silbitz nutzte einen schnellen Gegenstoß zu 1:0 Führung. Nach einem eigenen Eckball, ging die Silbitzer Post ab und einen langen Ball auf Robert Friedrich schloß dieser mit einem straffen Schuß an Müller vorbei ins Netz ab (49. Minute).

Jetzt müssten die Orlastädter noch mehr investieren, um die drohende Niederlage abzuwenden. Das schuf Raum für die schnellen Konter der Platzherren. Daniel Opel konnte, wiederum Robert Friedrich nur in höchster Not von einem erneutem Torerfolg abhalten (57. Minute).

Neustadt kämpfte um den Ausgleich. Nach einer scharf getretenen Ecke von Felix Julius spritzte Robin- Lee Engler dazwischen und köpfte zum Ausgleich in die Maschen (60. Minute).

Beide Mannschaften wollten sich aber mit dem Remis nicht abgegeben und das Spiel gestaltet sich in der 2. Hälfte ansehnlicher. Es entwickelte sich ein Kampfspiel, welches von der Spannung lebte. Beide Abwehrreihen ließen aber in der zweiten Hälfte keine klaren Torgelegenheiten mehr zu, so daß es am Ende ein leistungsgerechtes Remis im Elstertal gab.

Auch wenn die Orlastädter gern mehr mitgenommen hätten, so können sie mit dem gewonnenen Punkt gut leben und bauen damit ihre Serie auf 5 ungeschlagene Spiele aus.

Am nächsten Samstag kommt es dann auf der "Roten Erde" zum Duell der unmittelbaren Tabellennachbarn, wenn der TSV Bad Blankenburg zu Gast ist. Adi Volbert


... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa