... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse 1, 26.ST (2015/2016)

SV BW Neustadt   SV 1910 Kahla
SV BW Neustadt 2 : 1 SV 1910 Kahla
(1 : 1)
1.Männer   ::   Landesklasse 1   ::   26.ST   ::   07.05.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Robin-Lee Engler

Assists

Felix Julius, Sandro Badermann

Gelbe Karten

Robert Müller, Jiri Kubik

Zuschauer

140

Torfolge

0:1 (22.min) - SV 1910 Kahla per Elfmeter
1:1 (45.min) - Robin-Lee Engler (Sandro Badermann)
2:1 (82.min) - Robin-Lee Engler (Felix Julius)

Spielbericht SV 1910 Kahla

SpielberiEngler macht wieder einmal den Unterschied

Blau-Weiß - Serie hält auch nach dem Kahla-Spiel

 

Die äußeren Bedingungen waren wie geschaffen für ein gutes Fußballspiel. Bestes Fußballwetter und 140 Zuschauer, darunter einige aus Kahla, fanden den Weg auf den Sportplatz "Rote Erde".

Das Spiel selber war dann aber doch nicht ganz so prickelnd, was es im Vorhinein versprach.

Blau-Weiß kontrollierte das Spiel, konnte dabei aber keine Torchancen erarbeiten. Die Gäste versuchten mit schnellen Gegenstößen zum Erfolg zu kommen. Meist waren diese aber eine sichere Beute der Neustädter Abwehr. Nur in der 22. Minute führte ein solcher Angriff zum Erfolg. Robert Winkler verwandelte einen Strafstoß sicher zur 0:1 Gästeführung.

Bis auf die letzten 5 Minuten der ersten Hälfte passierte nicht viel auf dem Feld. Dann wurde es turbulent. Erst hatte Carsten Plietzsch die Kopfballchance (43. Minute), dann lief Robin-Lee Engler allein auf Torhüter Martin Lieske zu, der aber im eins gegen eins Sieger blieb (44. Minute).

In der Nachspielzeit dann noch ein schneller Angriff über die rechte Seite. Sandro Badermann überläuft seinen Gegenspieler und flankt nach innen, wo Robin-Lee Engler goldrichtig steht und den Ausgleich erzielt (45. + 3. Minute).

Das fanden einige wortgewaltige Spieler der Kahlaer nicht gerechtfertigt, so dass Schiedsrichter Martin Nadstawek in dessen Folge Kahla's Kapitän Michael Hort mit GelbRot vom Platz schickte und die Gäste die zweite Hälfte in Unterzahl antreten mussten.

Die Unterzahl der Kahlaer machte es den Blau-Weißen aber nicht einfacher. Zwar hatten die Orlastädter mehr Ballbesitz, aber Torchancen blieben trotzdem Mangelware.

Stephan Wunderlich hatte die Chance zur Führung, als er mit einem Spitzenpass von Felix Julius geschickt wurde, er die Gelegenheit aber vertändelt (59. Minute).

Sandro Badermann setzt sich über die rechte Seite erneut durch und Robin-Lee Englers Schuss am kurzen Pfosten konnte zur Ecke abgewehrt werden (63. Minute).

Die Gäste aus Kahla kämpften verbissen um diesen möglichen Punktgewinn und Blau-Weiß nahm den Kampf an. Das Spiel wurde durch die vielen Zweikämpfe immer wieder unterbrochen.

Ein gut getimter Freistoß aus dem rechten Halbfeld brachte Felix Julius vor das Tor von Lieske. Ein Missverständnis zwischen Torhüter und Abwehrmann nutzte Neustadt's Angreifer Robin-Lee Engler. Er erkämpft sich den Ball und kann zur 2:1 Führung der Neustädter einschieben (82. Minute). Damit war der Youngster wieder der Matchwinner und machte den Unterschied aus.

In den letzten Minuten des Spiels versuchten die Gäste sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen und warfen alles nach vorn.

Blau-Weiß überstand aber auch die letzte Druckphase der Gäste aus Kahla und konnte sich über den Fortbestand der unbezwungenen Spiele freuen.

Nach dem spielfreien Pfingstwochenende steht dann für die Orlastädter die Auswärtsaufgabe in Stadtilm an. Adi Volbert

 


... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa