... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

2.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 4.ST (2015/2016)

SV BW Neustadt II   FC Thüringen Jena
SV BW Neustadt II 0 : 3 FC Thüringen Jena
(0 : 1)
2.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   4.ST   ::   13.09.2015 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Tony Höhne, Fabian Thümmel, Matthias Hirsch

Zuschauer

47

Torfolge

0:1 (43.min) - FC Thüringen Jena
0:2 (53.min) - FC Thüringen Jena
0:2 (62.min) - FC Thüringen Jena

Erste Niederlage für Neustadts Zweite

Erste Niederlage für Neustadts Zweite gegen den FC Thüringen Jena, der verdient siegte. In den ersten 25 Minuten war die Partie ausgeglichen, aber sehr zerfahren. Viele Stockfehler auf beiden Seiten prägten das Spiel. Dennoch hatten die Gäste die besseren Ansätze, vor allem über die Außen sorgten sie immer wieder für Gefahr. Bereits in der 5. Minute setzte sich Alexander Wyrowski links durch, konnte aber im letzten Moment am erfolgreichen Abschluss gestört werden. Und der gleiche Spieler setzte in der 13. Minute erneut ein Achtungszeichen, verfehlte aber aus 20 Meter knapp. Eine Minute später kamen aber auch die Blau-Weißen zum ersten Mal gefährlich vors Tor, doch nach einer Ecke köpfte Tilke freistehend vorbei. Neustadt hatte danach leichte Vorteile. So schoss nach Zuspiel von Grau Thuy aus halblinker Position vorbei und ein Überzahlangriff wurde vertändelt. Aber ab der 25. Minute wurden die Jenaer stärker. Sie waren fortan im Mittelfeld in den Zweikämpfen präsenter und machten durch die Wyrowski-Brüder viel Betrieb. Das lag auch daran, dass die Neustädter die Bälle in der Spitze nicht mehr festmachen konnten und ihnen einfache Fehler unterliefen. So konnte sich Alexander Wyrowski nach einem Fehler im Spielaufbau in der 30. Minute erneut durchsetzen, scheiterte aber an der vielbeinigen Neustädter Abwehr. Die Jenaer blieben aber am Drücker und gingen kurz vor dem Wechsel in Führung, die zu diesem Zeitpunkt auch verdient war. Dennoch wäre der Treffer bei mehr Konsequenz in der Neustädter Abwehr vermeidbar gewesen. Sorge setzte sich auf der rechten Seite durch und seine Hereingabe jagte der völlig freistehende Patrick Wyrowski in die Maschen. Von diesem Rückstand konnte sich die Heimelf nicht mehr erholen, die sich im zweiten Abschnitt kaum noch gefährlich in Szene setzten konnte und erneut durch einen Abwehrfehler das 0:2 kassierte. Ein Ball der schon geklärt war spitzelte Alexander Wyrowski in der 53. Minute ins Tor. Als der gleiche Spieler nach einem leichtfertigen Ballverlust der Blau-Weißen im Mittelfeld nach einem Konter nur wenig später nachlegte, waren alle Messen gelesen. Es hätte noch schlimmer kommen können, denn der FC Thüringen traf noch den Pfosten. Auf der anderen Seite hatten Hirsch und Thuy kurz vor Schluss noch zwei gute Ansätze zum Ehrentreffer, dessen Schüsse aber geblockt wurden. Insgesamt war aber das Spiel der Blau-Weißen zu Fehlerhaft, fehlte es in der Offensive an Durchschlagskraft. Neustadt rutschte durch diese Niederlage auf Platz 6 ab, während die Gäste durch den ersten Saisonsieg den Anschluss ans Mittelfeld schafften.

Uwe Friedel


... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa