... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse 1, 5.ST (2016/2017)

SV BW Neustadt   SV 1910 Kahla
SV BW Neustadt 0 : 0 SV 1910 Kahla
(0 : 0)
1.Männer   ::   Landesklasse 1   ::   5.ST   ::   17.09.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Stephan Wunderlich

Zuschauer

63

Spielbericht 5. Spieltag

Neustadt lässt im Dauerregen Punkte liegen

 

Am 5. Spieltag der Landesklasse kam der bislang noch sieglose Gast vom SV 1910 Kahla an die Orla. Kahla's Trainer Christian Schmidt wollte unbedingt den ersten Punkt gegen den Favoriten Blau-Weiß einfahren und hatte sein Team darauf eingestellt.

Bei Dauerregen in Neustadt waren viele Ballaktionen dem Zufall überlassen, so daß von beiden Seiten vorerst keine klaren Torchancen erarbeitet wurden.

Die Penzelschützlinge übernahmen auch das Heft des Handelns und suchten meist mit langen Bällen den Erfolg. Kahla stand dicht in der Abwehr und ließ kaum klare Chancen der Neustädter zu.

Die optische Überlegenheit der ersten Hälfte konnte die Elf um Kapitän Marcel Käpnick aber nicht in bare Münze umsetzen. Youngster Robin-Lee Engler hatte zweimal die Möglichkeit sein Team in Führung zu bringen. Zweimal war Passgeber Felix Julius der Ausgangspunkt der Chancen. (17./19. Min.).

Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es erneut Felix Julius, der mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld die Kahlaer Abwehr in Bedrängnis brachte, aber kurz vor dem Einschlag konnte ein dunkelblauer Abwehrmann den Weg des Balles ins Netz verhindern. Kahla konnte in der ersten Hälfte kaum offensive Akzente setzen.

Blau-Weiß Trainer appellierte in der Halbzeitpause an seine Mannen noch mutiger die Offensive zu suchen, um den Erfolg gegen den Tabellenvorletzten zu sichern.

Kurz nach Wiederbeginn hatte Kapitän Marcel Käpnick den Führungst (effer auf dem Kopf als er die Flanke von Robin-Lee Engler nur knapp über den Querbalken setzte (47. Minute).

Auch in der zweiten Hälfte blieb der Gast einiges schuldig. Kämpferisch war dem Schmidtteam nichts abzusprechen. Mit ihren verfügbaren Mitteln versuchten sie sich den Orlastädter entgegen zu werfen. Und das taten sie durchaus geschickt. Neustadt's Angreifer hatten kaum klare Tormöglichkeiten. Einen Aufreger gab es in der 66. Minute als ein schneller Gegenstoß über die linke Seite erfolgte. Kapitän Marcel Käpnick bediente im Zentrum mustergültig Robin-Lee Engler, der im Strafraum gefoult wurde, aber Schiedsrichter Prager verwehrte den Neustädtern den Pfiff. Kurz zuvor verpassen gleich 3 Neustädter Angreifer im Zentrum die Eingabe von Marcel Käpnick.

Zum Ende der Begegnung schwanden den Orlastädtern die Kräfte, so daß die Gäste aus Kahla besser in die Partie fanden und eigene Gelegenheiten erzeugen konnten.

Marcel Schlönvoigt hatte zweimal die Gelegenheit sein Team in Führung zu bringen, aber schoß beide Male am langen Pfosten vorbei (76./82. Minute).

Kahla's Neuzugang Saidi Issa Mtuka hatte noch die letzte Gelegenheit der Gäste zum Torerfolg, aber Carsten Plietzsch konnte vor dem einschussbereiten Angreifer klären (88. Min.).

In der Nachspielzeit lag dann der Torschrei noch auf den Lippen der Gastgeber, als sich Wunderlich auf der rechten Seite durchsetzte, aber gleich 2 Neustädter Angreifer den Ball nicht über die Torlinie drücken konnten. (90 +2. Min.).

Am Ende blieb es beim für die Gastgeber enttäuschenden Unentschieden und die Gäste aus Kahla konnten ihren ersten Punktgewinn der Saison feiern. adiv

 


... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa