... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht (2021/2022)

Landesklasse Staffel 1
19. Spieltag - 07.05.2022 15:00 Uhr
SV BW Neustadt   VfR Bad Lobenstein
SV BW Neustadt 2 : 2 VfR Bad Lobenstein
(1 : 0)

Spielstatistik

Tore

2x Mateusz Szalek

Assists

Maxim Engler

Gelbe Karten

Tilman Cypionka, Tobias Grau, Robin-Lee Engler

Zuschauer

151

Torfolge

1:0 (42')Mateusz Szalek (Maxim Engler)
2:0 (48')Mateusz Szalek per Freistoss
2:1 (60')VfR Bad Lobenstein
2:2 (69')VfR Bad Lobenstein

Remis an der Orla

Spielbericht 21. Spieltag

Blau-Weiß´90 Neustadt(Orla)- VfR Bad Lobenstein 

Endstand 2:2, Halbzeit 1:0

 

Punkteteilung im Kreisderby

 

Was bring der Mai, war die Ausgangsfrage für die Begegnung. Die Antwort ein Sonntagstreffer und eine Punkteteilung im Spitzenspiel der Liga.

In der 1. Hälfte sahen die 151 Zuschauer eine kurzweilige Partie mit Szenen, die sich hauptsächlich zwischen den Strafräumen abspielten. Nach einer halben Stunde wurden die Chancen dann auch intensiver und wechselten sich im Minutentakt ab. Maxim Engler prüft Torhüter Steinbach mit seinem Schuss ins kurze Eck (27.), dann verfehlt Großer mit seinem Schuss aus der zweiten Reihe das Neustädter Gehäuse (30.).

Der Mai war durchgebrochen auf der rechten Seite, aber sein Schuss geht über die Querlatte (31.). Dann wieder die Orlastädter mit dem Kopfball von Steven Simon (32.) und dem Zusammenspiel der Englerbrüder, wo sich Gottschalk in den Schuss von Robin-Lee Engler wirft (39.).

Mit der 5. Ecke, von Maxim Engler getreten, kommt der Ball auf den Kopf von Matti Szalek, der das Spielgerät zur verdienten Halbzeitführung über die Linie bugsiert (1:0, 42. Min.).

Mit Wiederbeginn verstärken die Blau- Weißen ihre Angriffsbemühungen und wurden auch gleich belohnt. Beim scharf getretenen Freistoß aus 20 Metern summen Torhüter Steinbach die Hände und der Ball geht von seine Fäusten ins Netz zur 2:0 Führung (48. Min.). Erneut führte ein Standard zum Tor. Blau Weiß legte nach und hatte die Möglichkeit zum Ausbau der Führung, aber Sandro Badermann verfehlt freistehend aus 5 Metern das Gehäuse der Kurstädter (53.). Blau-Weiß´90 bindet die Koseltaler jetzt mit Abwehraufgaben und Torhüter Steinbach muss mehrmals sein ganzes Können aufbringen, um den Abstand nicht größer werden zu lassen. Erst prüft erneut Sandro Badermann nach Eingabe von Maxim Engler (58.), dann steht Steinbach goldrichtig beim Hackentrick von Robin-Lee Engler ins kurze Eck (59.).

Lobenstein hätte sich nicht beklagen können, wenn sie in dieser Phase mit drei vier Toren in Rückstand geraten wäre, Aber es kam dann wie immer anders, ein weiter Abschlag von Torhüter Steinbach kommt auf Lobensteins Goalgetter Mai, der mit einem Sonntagsschuss ins linke obere Eck die Lobensteiner ins Spiel zurück bringt (2:1, 60. Min.).

Jetzt kurze Schockstarre der Hausherren. Hölzel zwingt Niklas Risch im Neustädter Gehäuse zu einer Glanztat (63.). Ein erneuter Standard in zentraler Position führt durch einen Hammerfreistoß von Hofmann zum Ausgleich (2:2, 69. Min.). Kurze Druckphase der Gäste und Torhüter Niklas Risch kann mit einer Glanzparade gegen Mai, den möglichen Rückstand verhindern (74.).

Die Grüttnerschützlinge schütteln sich kurz und versuchen dann weiter doch noch den Siegtreffer zu erzielen, aber Torhüter Steinbach hatte etwas dagegen und ist erneut in der kurzen Ecke beim Schussversuch von Sandro Badermann (79.). Die letzte Möglichkeit hat dann der aufgerückte Bastou Talabidi, aber sein Schuss geht über die Querlatte (89.).

Auf Grund der klareren Tormöglichkeiten nehmen die Koseltaler einen glücklichen Punkt in die Kurstadt. Aber auch die Blau-Weißen brauchen nach dieser starken Leistung nicht die Köpfe hängen lassen.

Mit einer ansehnlichen zweiten Hälfte mit gutem spielerischen Ansätzen beider Mannschaften wurde Werbung für den Fussball betrieben, wie auch die zwei Groundhopper aus dem Emsland bekundeten, die auf dem Weg zum Bundesligaspiel nach Aue einen kurzen Abstecher in die Orlastadt machten.

Am nächsten Wochenende gehts dann in die Stadt auf der Höhe zum Ligaspiel gegen Motor Zeulenroda. Adiv

 

Aufstellungen:

Neustadt:

Risch (TW), Talabidi, Cherouny, Grau (GK), Köhler, Cypionka (GK), Engler R.(C)(GK), Badermann, 

Engler M., Szalek, Simon

 

Lobenstein:

Steinbach (C)(TW), Junge, Hofmann, Schröder (52. Muth), Gottschalk, Baer, Köcher (GK), Becker (46. Hölzel), Hammerschmidt, Mai, Großer

 

Torfolge:

1:0 Szalek (42. Min.), 2:0 Szalek (48. Min.), 2:1 Mai (60. Min.), 2:2 Großer (69. Min.)

 

#bwnlbs

#nurderbwn

#deineSTADTdeinVEREIN

#nobodycanstopthistrain🔵⚪️🚅

#allesinblauweiss

#teamspiritbwn

#DieErste

#wir


... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa