... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

D-Junioren : Spielbericht Landesklasse, 19.ST (2010/2011)

SV Jena-Zwätzen   SV BW Neustadt
SV Jena-Zwätzen 4 : 1 SV BW Neustadt
(3 : 0)
D-Junioren   ::   Landesklasse   ::   19.ST   ::   30.04.2011 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Tobias Grau

Assists

Robin-Lee Engler

Zuschauer

42

Torfolge

1:0 (06.min) - SV Jena-Zwätzen
2:0 (24.min) - SV Jena-Zwätzen
3:0 (25.min) - SV Jena-Zwätzen
3:1 (46.min) - Tobias Grau (Robin-Lee Engler)
4:1 (51.min) - SV Jena-Zwätzen

Ohne Punkte in Jena

Mit dem Sieg gegen Zottelstedt im Gebäck reisten die Blau-Weißen nach Jena-Zwätzen. Das Hinspiel hatten die Neustädter 9:1 gewonnen. Dennoch war dieser Gegner nicht zu unterschätzen. Jena-Zwätzen hatte starke Spiele abgeliefert und wollte sich für die Hinspielpleite revanchieren. Es hieß also von Beginn an hellwach und präsent zu sein, zumal noch 2 Stammspieler wegen Krankheit fehlten. Diese Zielsetzung konnten unsere Jungs heute aber nicht umsetzen. Das Spiel wirkte zerfahren. Jena-Zwätzen war zweikampfstärker. Die erste Chance jedoch ergab sich für Neustadt nach einer Ecke und anschließendem Kopfball. Der Tormann der Gastgeber hielt. Der erste wirkliche Angriff der Jenaer führte zum 1:0. Die Neustädter Jungs fanden keine Mittel und Wege, um dieses Spiel in ihrem Sinne zu gestalten. Robin-Lee wurde stets gedoppelt und so fast vollständig aus dem Spiel genommen. Die sich eigentlich daraus ergebenen Freiräume konnten nicht genutzt werden. Ein Foul an Aaron im gegnerischen Strafraum in der 16. Minute wurde nicht geahndet. Neustadt kam selten zum Abschluss. Als dann am Ende der ersten Halbzeit nach 24 bzw. 25 Minuten zwei Tore zum Halbzeitstand von 3:0 fielen, war das Spiel eigentlich schon entschieden.
Neustadt bäumte sich nach der Pause noch einmal auf. Der Treffer von Tobias nach schöner Vorlage von Robin-Lee zum 3:1 in der 45. Minute kam zu spät. Dieses Tor hätte eher fallen müssen. Als dann keine 3 Minuten später Jena auf 4:1 erhöhte, war die Niederlage besiegelt. Zu einer schlechten Spielatmosphäre trugen nicht zuletzt die Jenaer Fans am Spielfeldrand bei, die nicht nur gelungene Aktionen ihrer Mannschaft bejubelten sondern auch jeden Fehler der Neustädter stürmisch beklatschten. Schade!
Verloren haben die Jungs aber das Spiel, weil sie zu selten an tolle Leistungen wie gegen Carl-Zeiss-Jena oder Zottelstedt anknüpfen können und nicht in jedem Spiel ihr volles Leistungsvermögen ausschöpfen.


Quelle: Otte
... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa