... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

D-Junioren : Spielbericht Landesklasse, 20.ST (2011/2012)

ZFC Meuselwitz   SV BW Neustadt
ZFC Meuselwitz 4 : 0 SV BW Neustadt
(2 : 0)
D-Junioren   ::   Landesklasse   ::   20.ST   ::   02.06.2012 (10:30 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Theo Prüger

Zuschauer

18

Torfolge

1:0 (06.min) - ZFC Meuselwitz
2:0 (11.min) - ZFC Meuselwitz
3:0 (50.min) - ZFC Meuselwitz
4:0 (54.min) - ZFC Meuselwitz

Glanzloses Spiel der Blau-Weißen

Drei Spieltage vor Saisonende reisten die Neustädter D-Junioren nach Meuselwitz. Neustadt und Meuselwitz waren zu diesem Zeitpunkt Tabellennachbarn mit einem Punkt Vorsprung für Meuselwitz. Die Spiele gegen die Jungs aus Meuselwitz waren immer sehr spannend mit knappen Ausgängen. Auch im Hinspiel hatte man sich 0:0 getrennt. Ein Unentschieden würde aber nicht reichen, um mit Meuselwitz den Platz zu tauschen. Und so stellten die Trainer die Mannschaft heute eher offensiv auf, um durch ein mögliches frühes Tor Sicherheit ins Neustädter Spiel zu bringen.
Leider klappte es mit den Offensivverhalten der Blau-Weißen nicht so gut. Zwar sah man ein schnelles Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, aber das erste Tor erzielte Meuselwitz bereits in der 6. Minute. So hatte die taktische Vorgabe nicht ausgesehen. Als dann nach weiteren 5 Minuten das 2:0 fiel, hatte Meuselwitz die Oberhand gewonnen.
Auch in der zweiten Halbzeit hatte Meuselwitz die klareren Torchancen. Neustadt wurde zu selten richtig gefährlich. Als dann 10 Minuten vor Schluss das dritte Tor für Meuselwitz fiel, lag auch die Moral bei vielen Spielern am Boden. Der 4:0 Endstand in der 54. Minute war nur die logische Konsequenz.
Neustadt stand heute in Meuselwitz einer besseren Mannschaft gegenüber. Von der erwartenden Spannung blieb am Ende nichts übrig. Die Blau-Weißen ließen während des Spieles immer mal wieder ihre fußballerischen Fähigkeiten aufblitzen. Leider geschah das bei diesem Gegner zu selten. Problematisch im Neustädter Spiel war vor allem die mangelnde Laufbereitschaft einiger Akteure. Es reicht eben nicht, wenn nicht alle ihr volles Leistungsvermögen abrufen. Vielleicht hatten sich einige mit dem 15:0 Kantersieg gegen Roschütz zu sicher gefühlt. Aber dieses Spiel war nun einmal kein Maßstab. Jetzt bleiben noch zwei Spieltage, in denen durch hohe Einsatzbereitschaft aller Spieler auf dem Platz gezeigt werden kann, was in der Mannschaft steckt.


Quelle: Otte
... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa