... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

3.Männer : Spielbericht 1. Kreisliga, 2.ST (2013/2014)

SG Tanna/Unterkoskau II   SV BW Neustadt III
SG Tanna/Unterkoskau II 3 : 1 SV BW Neustadt III
(1 : 0)
3.Männer   ::   1. Kreisliga   ::   2.ST   ::   31.08.2013 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Frank Staps

Assists

Sandro Müller

Gelbe Karten

Marcel Könitzer, Thomas Nitsch, Alexander Franz

Zuschauer

40

Torfolge

1:0 (08.min) - SG Tanna/Unterkoskau II
2:0 (48.min) - SG Tanna/Unterkoskau II
3:0 (56.min) - SG Tanna/Unterkoskau II
3:1 (84.min) - Frank Staps (Sandro Müller)

Grottenschlechte Leistung

Am 2. Spieltag der noch jungen Saison musste die Dritte in Unterkoskau antreten und auch wenn wieder einige Stammspieler nicht zur Verfügung standen ist diese schlechte Leistung, vor allem nach den bisher gezeigten Spielen, nicht zu erklären. Man kam mit dem Kompromisslosen und Zweikampf starken Auftreten der Gastgeber über die gesamten 90 Minuten überhaupt nicht zurecht. Schon in der 8. Minute lag die Mannschaft 0:1 zurück, nach einem Abschlag des Koskauer Torhüters waren sich T. Nitsch und L. Krüger im Neustädter Tor nicht einig und letzterer unterläuft den vor ihm aufspringenden Ball und der nachsetzende Stürmer der Hausherren braucht den Ball nur noch über die Linie zu drücken. Nur zwei Minuten später bot sich F. Staps die Möglichkeit zum Ausgleich, doch kurz vor dem Torschuss verspringt ihm der Ball und dadurch geht sein Schuss über das Gehäuse. Dies war auch die einzige nennenswerte Torchance der Mannschaft in der ersten Halbzeit. Auch der erstmals nach seiner schweren Verletzung wieder mitwirkende Stürmer H. Nitschke fand, wie die gesamte Mannschaft auch, über die gesamten 90 Minuten nicht ins Spiel und hatte auch nur eine Torchance als er kurz nach dem Wechsel am Torhüter scheiterte. In der 49. Minute wird im Mittelfeld nicht energisch gestört und die rechte Neustädter Abwehrseite ist auch nicht so Recht im Bilde und durch einen Klasse Spielzug erhöhen die Gastgeber völlig verdient auf 2:0. Die endgültige Entscheidung dann in der 56. Minute als der Unterkoskauer Spieler wieder einmal gedanklich schneller reagiert und nach einem Eckball als erster mit Kopf zur Stelle ist und auf 3:0 erhöht. In der Folge hatten die Gastgeber noch mehrere z.T.sehr gute Tormöglichkeiten die aber vom jetzt starken Neustädter Torhüter L. Krüger zunichte gemacht wurden. In der 72. Minute kommt R. Böswetter aus dem Gewühl heraus zum Abschluss, doch geht der Schuss knapp über den Querbalken. Den Ehrentreffer zum 3:1 Endstand in der 84. Minute erzielt dann F. Staps mit dem Kopf. Jetzt gilt es für die Mannschaft dieses Spiel aufzuarbeiten und in den folgenden schweren Spielen wieder an die Leistung der ersten beiden Spiele anzuknüpfen, denn dort hat sie bewiesen das sie in dieser Klasse mithalten kann, doch mit der heute gezeigten Leistung wird es verdammt schwer die Klasse zu halten.


Quelle: Th.Schroth
... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa