... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Landesklasse Staffel 1, 18.ST

BSG Chemie Kahla   SV BW Neustadt
BSG Chemie Kahla 1 : 3 SV BW Neustadt
(1 : 2)
1.Männer   ::   Landesklasse Staffel 1   ::   18.ST   ::   30.04.2022 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Bernhard Grimm, Tobias Grau

Assists

3x Mateusz Szalek

Gelbe Karten

Martin Köhler, Bernhard Grimm

Zuschauer

125

Torfolge

0:1 (10.min) - Tobias Grau (Mateusz Szalek)
0:2 (29.min) - Bernhard Grimm (Mateusz Szalek)
1:2 (35.min) - BSG Chemie Kahla
1:3 (68.min) - Bernhard Grimm (Mateusz Szalek)

Revanche geglückt

Spielbericht 20. Spieltag Landesklasse St. 1

Chemie Kahla- Blau-Weiß´90 Neustadt (Orla)

Endstand 1:3, Halbzeit 1:2

 

Revanche geglückt

 

Die Zeichen für das Duell unter dem Dohlenstein standen für beide Mannschaften nicht gerade günstig. Personalsorgen plagten beide Trainer. Thomas Hurt musste im Tor auf einen A-Junioren zurückgreifen und Rene Grüttner musste Kompromisse finden auf Grund krankheitsbedingter Ausfälle im Training und zum Spiel.

Trotzdem wollten beide Teams den vollen Erfolg. Am Ende hatten die Orlastädter die drei Punkte verdient mit an die Orla genommen.

Mit seinem 1. Saisontor eröffnet Tobias Grau die Punktejagd durch seinem Schlenzer ins lange Eck, nach tollem Zusammenspiel mit Matti Szalek (0:1, 10.). 

Blau-Weiß macht weiter Druck und Kahla versucht mit schnellen Konterspiel Nadelstiche zu setzen.

Erfolgreich waren dann aber doch wieder die Neustädter, als die Kahlaer Abwehr das Spielgerät nicht aus der Gefahrenzone bringt und der Ball von Matti Szalek zu Bernhard Grimm gespitzelt bekommt, der die Neustädter Führung ausbauen kann (0:2, 29.).

Kurz darauf keimt wieder Hoffnung bei den Chemikern auf, als der junge Starkloff sich den Ball an der Mittellinie nimmt, an der gesamten Abwehr vorbei läuft und den Anschlusstreffer markiert (1:2, 35.).

So ging es mit der knappen Führung in die Kabinen. Neustadt wollte nach Wiederbeginn weiter am Auswärtsdreier arbeiten und die Hausherren hofften ihrerseits auf Heimpunkte.

Robin-Lee Engler hat nach Zuspiel von Matti Szalek die Riesenmöglichkeit das Ergebnis hochzuschrauben. Allein vor Torhüter Stimmer aufgetaucht, versucht er den Keeper zu überlupfen, übersieht dabei aber den besser postierten Bernhard Grimm (54.).

Die Vorentscheidung fiel dann mit dem zweiten Treffer von Bernhard Grimm, der erneut von „Mister Assist“ an diesem Tag, Matti Szalek, bedient wird und Torhüter Stimmer überwindet (1:3, 68.).

Drei Vorlagen für drei Tore und dann macht sich Matti Szalekauf den Weg, selbst Torschütze zu werden, aber der junge Torhüter machte mit einer Klassereaktion diese Möglichkeit zunichte (74.).

Am Ende ein ungefährdeter und verdienter Sieg der Blau-Weißen in Kahla und damit einer geglücktes Revanche zum Hinspiel in Neustadt mit gleichem Ergebnis. Adiv

 

Aufstellungen:

Kahla:

Stimmer (TW), Schurtzmann (46. Höhn), Tikwe, Gleu, Etzoldt, Rauscher (C), Starkloff (67. Lohr), Körber (GK), Khadoui, Kiefel, Moritz (67.  Schlotter)

 

Neustadt:

Risch (TW), Talabidi (67. Engler), Cherouny, Grau, Köhler (GK), Cypionka, Engler R. (C), Badermann, Grimm (GK) (87. Börner), Szalek, Simon

 

Torfolge:

0:1 Grau (10. Min.), 0:2 Grimm (29. Min.), 1:2 Starkloff (35. Min.), 1:3 Grimm (68. Min.)


Vorbericht zum Spiel

... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa