SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.

1.Männer : Spielbericht Freundschaftsspiele, Freundschaftsspiel (2015/2016)

SV BW Neustadt   FC Saalfeld
SV BW Neustadt 1 : 1 FC Saalfeld
(1 : 1)
1.Männer   ::   Freundschaftsspiele   ::   Freundschaftsspiel   ::   13.02.2016 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Tobias Lindig

Zuschauer

30

Torfolge

0:1 (15.min) - FC Saalfeld
1:1 (16.min) - Tobias Lindig

Blau-Weiß im 3. Test erneut Remis

Im dritten Vorbereitungsspiel kamen die Blau-Weißen nicht über ein erneutes Unentschieden hinaus. Als Gast war der aktuelle Spitzenreiter der Kreisoberliga aus Saalfeld auf der "Roten Erde".
Das Team von Trainer Thomas Giering zeigte, dass es mit Recht um den Aufstieg in die Landesklasse kämpft. Die spielstarken Saalfelder zeigten besonders in der ersten Hälfte, daß im Kampf um den möglichen Aufstieg in die Landesklasse ernsthaft mit dem FC Saalfeld zu rechnen ist.
Die Orlastädter traten krankheitsbedingt und auf Grund von Urlaub nur mit einer Rumpftruppe dieses Testspiel an.
Die Gäste aus Saalfeld übernahmen im ersten Spielverlauf die Initiative im Spiel. Besonders Offensivkraft Bartosz Latuszek wirbelte die neuformierte Neustädter Abwehr ein ums andere mal durcheinander. Bereits nach 4 Minuten hätte er sein Team in Führung bringen müssen, aber Keeper Robert Müller konnte seinen Schuss aus zentraler Position entschärfen.
Nach 14 Minuten war dann aber Torhüter Müller nach einem erneuten Angriff der Gäste überwunden. Bartosz Latuszek traf diesmal aus zentraler Position von der Strafraumgrenze ins linke untere Eck und ließ Torhüter Müller keine Abwehrchance.
Praktisch im Gegenzug konnte der Gastgeber durch Ergänzungsspieler Tobias Lindig den Gleichstand wieder herstellen (16. Minute).
In der ersten Hälfte fielen die Saalfelder Gäste durch schnelle und gefällige Angriffe auf, die aber nicht vom Erfolg gekrönt wurden.
Erst in der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber besser ins Spiel und waren dem Führungstreffer näher. Sandro Badermann, Robin-Lee Engler und auch Felix Julius konnten aber ihre Torchancen nicht nutzen.
Saalfeld blieb mit schnellen Angriffen jederzeit gefährlich, so daß beide Teams am Ende ein gerechtes Remis erreichten.
Saalfeld wird mit Sicherheit weiter um den Aufstieg mitspielen und die Orlastädter werden bis zum Punktspielstart noch eine Schippe drauf legen müssen.
Der nächste Test der Blau-Weißen wird am Sonntag, den 21. Februar um 14.00 Uhr auf der "Roten Erde" gegen den 1. FC Trogen erfolgen.
Dann wird Trainer Jens-Uwe Penzel erneut Kenntnis zum Stand der Vorbereitung sammeln können, um den Rückrundenauftakt beim SV Jena Zwätzen erfolgreich zu gestalten. (Adi Volbert)





... lade FuPa Widget ...