... lade FuPa Widget ...


SV Blau Weiss '90 Neustadt (Orla) e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht 11 Teamsports Landesklasse 1, 15.ST (2018/2019)

SV BW Neustadt   Grün-Weiß Stadtroda
SV BW Neustadt 3 : 1 Grün-Weiß Stadtroda
(2 : 1)
1.Männer   ::   11 Teamsports Landesklasse 1   ::   15.ST   ::   23.03.2019 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Sandro Badermann, Daniel Opel

Assists

Marcel Käpnick, Robin-Lee Engler

Gelbe Karten

Tobias Grau

Zuschauer

103

Torfolge

0:1 (15.min) - Grün-Weiß Stadtroda
1:1 (25.min) - Sandro Badermann (Robin-Lee Engler)
2:1 (30.min) - Daniel Opel per Freistoss
3:1 (79.min) - Sandro Badermann (Marcel Käpnick)

Erster Heimdreier geschafft

23.03.20198 Spielbericht 11Teamsports Landesklasse Staffel 1 15. Spieltag

 

SV BW ´90 Neustadt/Orla - FSV Grün-Weiß Stadtroda

 

Ergebnis: 3:1 (2:1)

 

"Stickerstars" von Blau Weiß Neustadt erringen gegen Stadtroda 1. Saisonheimsieg

 

Am Samstag empfingen die Neustädter zum 15. Spieltag der 11 Teamsports Landesklasse den Tabellenfünften aus Stadtroda, die deutlich vor den Orlastädtern in der Liga rangieren. Die Rodsche Möhre hatte sich in der Winterpause noch einmal qualitativ verstärkt. Auch wenn die Statistik der letzten Jahre deutlich zu Gunsten der Orlastädter ausfiel, gingen die Gäste als klarer Favorit in die Begegnung. Neue Motivation erhielten die Blau-Weißen durch eine von Stickerstars, der REWE -Markt Müller oHG sowie die Vereinsverantwortlichen, die zum Vormittag die Sammelaktion mit Stickern der Vereinsmitglieder zum Sammeln eröffneten, was reisenden Anklang sowie Begeisterung der Neustädter Bürger hervorrief. Zudem wurde dem schmerzlich vermissten, da verstorbenen, verdienstvollem Vereinsmitglied Ullrich Heckel bedacht.

Fußball musste/durfte dennoch bei herrlichem Frühlingswetter gespielt werden. Die Heimmannschaft mit der ersten Möglichkeit, Naif schoss knapp am Gehäuse vorbei (3.). Nach einem Eckball der Stadtrodaer herrschte große Unordnung im Strafraum der Neustädter, die Schott zur 0:1 Führung ausnutzte (15.). Die Gastgeber versuchten zu reagieren, Käpnick scheiterte knapp (22.). Kurz darauf setzte sich Engler bis zur Grundlinie durch, passte auf Badermann, der zum 1:1 Ausgleich einschoss (25.). Wenige Minuten später erhöhte Routinier Opel wie in der Vorwoche per direkten Freistoß zur 2:1 Führung (30.).

Mit der knappen Führung der Hausherren ging es vor 103 Zuschauern in die verdiente Pause.

Stadtroda entwickelte zu Beginn der zweiten Hälfte mehr Druck, nach einem nicht geahndeten Foul an Szalek kam Grohs zum Abschluss, Naujoks konnte parieren (54.). In der Folgezeit fand das Hauptgeschehen vorrangig im Mittelfeld statt. In der 67. Minute setzte sich Engler konsequent gegen seinen Gegenspieler durch, der ihn nur durch Festhalten am freien Durchlaufen hintern konnte, Schiedsrichter Eschler entschied auf Freistoß und zeigte nur die gelbe Karte. Den Opelfreistoß konnte Padutsch abwehren. Die Gäste erhöhten die Schlagzahl, mit Geschick sowie Glück                                               verhinderten die Orlastädter den Ausgleich und spekulierten im Umkehrschluss auf den entscheidenden Konter. So geschehen in der 79. Minute als sich Käpnick geschickt bis zur Grundlinie durchspielte und gezielt Badermann vorm Tor bediente, der zum vorentscheidenden 3:1 erhöhte. Kurz darauf leitete gleicher Spieler ein Überzahlspiel ein, als er den letzten Mann umspielte, entschied er sich selbst zum Torerfolg zu gelangen, scheiterte jedoch am Torwart Padutsch (86.).

Somit blieb es beim verdienten 3:1 Erfolg der Neustädter.

 

Zuschauer: 103

 

Schiedsrichter: Franz Eschler (Jena)

 

Tore: 0:1 Lukas Thomas Schott (15.), 1:1 Sandro Badermann (25.), 2:1 Daniel Opel (30.), 3:1 Sandro Badermann (79.)

 

Andreas Gimper


Vorbericht zum Spiel

... lade FuPa Widget ...
SV Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla auf FuPa